Energetische Sanierung

Gebäudeanalyse

1. Gebäudeanalyse erstellen

Die optimale energetische Sanierung beginnt mit der Analyse des Gebäudes: Sie geben uns die notwendigen Daten und wir werten diese aus. Ggf. besichtigen wir das Objekt vor Ort und erstellen eine Photodokumentation.

Wir analysieren an welchen Stellen das Haus wie viel Energie verliert und welche Maßnahmen Energie einsparen würden. Wir begutachten und bewerten einzelne Bauteile wie die Außenwände, die Fenster oder die Heizung und überprüfen anschließend die Wirtschaftlichkeit möglicher Sanierungsmaßnahmen und geben konkrete Empfehlungen. Dabei beziehen wir auch gleich Finanzierung und Förderungen sowie Zuschüsse mit ein.

Für vermiete Objekte bieten wir (für Hausverwalter und Eigentümer) eine Wirtschaftlichkeitsberechnung unter Einbezug der Mietumlage der Heizkostenersparnis und der Sanierungskosten.

2. Sanierungsmaßnahmen festlegen

Anhand der obigen Analyse werden die einzelnen Sanierungsmaßnahmen festgelegt und der nötige Finanzbedarf mit Finanzierungsquellen festgelegt. In unserem Ausstellungsraum können Sie sich über alle denkbaren energetischen Maßnahmen ein konkretes Bild machen.

3. Erstellung eines Angebotes

Wir erstellen für Sie ein entsprechendes individuelles Komplettangebot das sämtliche erforderlichen Gewerke beinhaltet. Die mit uns kooperierenden Handwerksbetriebe können ihr Know-how durch Referenzen belegen.

 

Machen Sie hier Haus jetzt zukunftssicher. Rufen Sie unter 07454 / 9601-0 und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

 

 

Mehr Infos und Tipps rund ums Thema Energiesparen erhalten Sie auch unter unserer Rubrik Aktuelles und unter www.energiesparrente.de